DHL-Geschäftskundenportal

DHL-Geschäftskundenportal

Release Historie

Release vom 14.02.2017
Release vom 01.05.2017
DHL-Geschäftskundenportal

Installationsanleitung

Anleitung
Der DHL Versandsplitter bietet eine schnelle und einfache Lösung um Amicron Faktura mit dem DHL-Geschäftkundenportal zu verbinden. Der Versandsplitter muss nur einmal konfiguriert werden (Zugangsdaten zum Geschäftskundenportal und Datenbankbindung zur Amicron Faktura), um eine reibungslose Kommunikation zwischen Faktura und DHL-Server zu ermöglichen. Viele weitere Einstellungen sind verfügbar, wie z. B. Dialoge für die Abfrage von Paketanzahl und/oder Paketgewicht. Letzteres kann auch mit einem Fixwert oder aus dem Versandgewicht der  Artikelpositionen befüllt werden. Anschließend läuft die Erstellung der Versandlabel wie folgt ab: Am PC, auf dem der VersandSplitter installiert ist, z.B. im Versand (es muss dort keine Amicron Faktura installiert sein!)  wird mittels Barcode-Scanner der Barcode, der sich auf beliebigen Druckformularen befinden kann, abgescannt. Es folgen die Abfragen Paketanzahl und/oder Paketgewicht (abhängig welche in den Einstellungen aktiviert sind). Danach wird sofort das/die Paketlabel auf den in den Einstellungen hinterlegtem Drucker ausgegeben. Im Nachgang werden die Paketnummer als Tacking-Link in die Bemerkung des Beleges, das Versanddatum mit Benutzerkürzel in ein beliebiges Freifeld, ein Paketlisten-Archiv für z.B. Nachdruck, Stornierung und ab Faktura 12 auch die eigens dafür vorgesehen Versandfelder befüllt/erzeugt. Weiter gibt es die Möglichkeit, die Paketnummer incl. Versanddatum und Versanddienstleister, für diverse Verkaufsportale wie Amazon, eBay, Afterbuy, Rakuten, Allyouneed, real,-, FNAC, Cdiscount und Shopsysteme zu exportieren. Diese Versandstatus-Dateien können mit unseren "Versandsatustransportern" an die entsprechenden Portale vollautomatisch übertragen werden. Gegen Aufpreis gibt es die Möglichkeit, mehrere Faktura-Mandanten und/oder DHL Abrechnungsnummern (EKP's) in bestimmten Abhängigkeiten anzusprechen. Wie auch die automatische Abfrage von elektronischen Waagen, z.B. Mettler, Kern, PCE u.s.w. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, den Versandsplitter nach Ihren Vorgaben mit Möglichkeiten und Abläufen zu erweitern. Hier wurden schon einige Sonderlösungen für Kunden programmiert um das Versandsystem so dicht an die Arbeitsabläufe zu binden. Sprechen Sie uns an, denn je schneller, komfortabler und unkomplizierter Sie den Versand auf den Weg bingen, senken sie Ihre Kosten. Die VersandSplitter gibt es natürlich auch für andere Versanddienstleister, wie DPD Cloud, Hermes ProfiPaket, Hermes FieldSales, UPS Webservice, FedEx Webservice, GLS Uni-Box, Go!, Deutsche Post Internetmarke und nur Adresslabel für den Postversand. Auch hier wurden schon einige Kundenprojekte erstellt, die in Kombination mit verschiedenen Versanddienstleistern und deren Abhängigkeit Zielland, Produkte, Auftraggeber ... automatisch Routen.

Features

  • schnelle und einfache Einrichtung
  • automatische Erzeugung von Versandlabels
  • Übertragung und Speicherung von Trackingnummern in Amicron Faktura
  • Mandantenfähig
  • manuelle Eingabe des Barcodes oder per Barcode-Scanner
  • Historie der erzeugten Labels

© 2019 AfterSell development e.K.

Click Me